Icinga2 Installation unter Ubuntu

Geschrieben von Igor Scheller am 23. Mai 2015

Da ich mittlerweile auf meinem eigenen Server einige VMs am laufen habe,  wird es endlich zeit, diese auch vernünftig zu überwachen.
Bei dem Thema fiel mir gleich Icinga ein, ein sehr gutes Tool, welches seit Anfang ’15 in Version 2 erschienen ist (Rundum neu & mit noch mehr genialen Features!).
Gesagt getan, einfach mal in eine VM gepackt und getestet! Das erste was einem auffällt sind die neuen Konfigurationsdateien, diese haben ein neues Format gegenüber der ersten Version. Es geschieht alles irgendwie Objekt orientierter.
Hier eine einfache Anleitung, mit der man sich relativ schnell einen eigenen Icinga2-Server aufsetzen kann:

Installation

Die Installation ist dank eines eigenen PPAs sehr einfach

add-apt-repository ppa:formorer/icinga && apt-get update
apt-get install icinga2 mailutils

Und schon ist Icinga2 auf dem Server installiert!
Die Installation des Icinga Web 2 Frontends ist da schon etwas umfangreicher:

apt-get install apache2 php5 libapache2-mod-php5 mysql-server icinga2-ido-mysql git php5-imagick php5-intl
icinga2 feature enable ido-mysql


Dadurch werden die benötigten Grundkomponenten installiert. Anschließend wird die aktuelle IcingaWeb2-Version aus dem Git-Repo geholt und der Apache-Vhost angelegt

git clone git://git.icinga.org/icingaweb2.git /usr/share/icingaweb2
/usr/share/icingaweb2/bin/icingacli setup config webserver apache --document-root /usr/share/icingaweb2/public > icingaweb2.conf
mv icingaweb2.conf /etc/apache2/sites-available/icingaweb2.conf
chown root:root /etc/apache2/sites-available/icingaweb2.conf
a2ensite icingaweb2.conf
addgroup --system icingaweb2
usermod -a -G icingaweb2 www-data
usermod -a -G nagios www-data

ist auch das erledigt, wird die benötigte Datenbank angelegt & dem Benutzer die benötigten Rechte gegeben (hier muss natürlich „ICINGAWEB2PW“ durch das entsprechende Passwort ersetzt werden 😉

mysql -u root -p
> GRANT SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE, DROP, CREATE VIEW, INDEX, EXECUTE ON icinga2idomysql.* TO 'icingaweb'@'localhost' IDENTIFIED BY 'ICINGAWEB2PW';
> CREATE DATABASE icingaweb;
> GRANT SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE, DROP, CREATE VIEW, INDEX, EXECUTE ON icingaweb.* TO 'icingaweb'@'localhost' IDENTIFIED BY 'ICINGAWEB2PW';
/usr/share/icingaweb2/bin/icingacli setup config directory --group icingaweb2
/usr/share/icingaweb2/bin/icingacli setup token create
nano /etc/php5/apache2/php.ini
- ;date.timezone =
+ date.timezone = "Europe/Berlin"
service mysql restart && service apache2 restart && service icinga2 restart


Update:
Mittlerweile kann das Icinga2-Webfrontend über das PPA installiert werden:

sudo apt-get install icingaweb2

Nun kann durch den Aufruf von http://[serverdomain]/icingaweb2 die Installation gestartet werden, wobei hier die Standardeinstellungen beibehalten werden können & nur die entsprechenden Datenbankzugangsdaten ergänzt werden müssen.

Ist bis dahin kein Fehler aufgetreten, hat man eine funktionierende Icinga2-Installation welche sich selber überwacht!

Weitere Links

Shorturl Kategorie: Tutorials, Web Tags:

Über Igor Scheller

Kontakt: Twitter Facebook Google+

Über mich gibt es nicht viel zu sagen ;) Ich bin Technikbegeistert, mich interessiert eigentlich alles was irgendwie etwas mit Computern, Elektronik, Programmieren und Technik zu tun hat, und manchmal schreibe ich auch darüber. Wenn du mehr wissen wilst, kannst du es mir ja Mailen :D (Oder in die Kommentare schreiben (oder per Snailmail senden))

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.